Zum Stopp des Prozesses zum Umbau der Mühlenkreiskliniken …

Zum Stopp des Prozesses zum Umbau der Mühlenkreiskliniken erklärt der heimische FDP-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Liberalen im Mühlenkreis, Frank Schäffler:

„Mit dem Moratorium hat die Klinik-Spitze endlich die Reißleine gezogen. Bisher war die Vorgehensweise ein Kommunikationsdesaster. Insbesondere muss sich der Landrat fragen, wo seine Verantwortung in diesem Prozess liegt. Er kann sich nicht nur hinter seinem Vorstand verstecken, sondern muss als Verwaltungsratsvorsitzender selbst Farbe bekennen. Ein tragfähiges Konzept in einem großen Flächenkreis, wie es der Kreis Minden-Lübbecke ist, muss einen Ausgleich der Interessen zwischen Altkreis Lübbecke und Altkreis Minden zum Ziel haben und die bisherigen Standorte in ihrer Funktion zur Versorgung der Bevölkerung gewährleisten. Hierfür braucht es ein tragfähiges Konzept, hinter das sich alle Beteiligten im Kreis Minden-Lübbecke stellen können.“